Morning Pages (40)

In der Spur.

Seit 7 Tagen tobt nun schon Gewitter. Hier ein Event von M, da eine Konferenz von d, am Abend selbst Veranstalter, dazwischen noch Projekt W. An dieser Stelle eine Erinnerung: Die Texte müssen noch in die Cloud. Danke sehr. Ich sende sie ASAP! Mit APAC einen Call am Freitag, die Abstimmung zu WP verschieben wir auf nach dem Relaunch.

Alles summt.

Heute Nacht fuhr ich in einem Zug, der war aufgebaut aus Triebwagen, einem Tender (umgebaut als Lümmelecke, ein dickes Holzpodest, wie man es sich in einer Wochenendlaube vorstellt, vielleicht auch in einem Kindergarten. Schlicht, mit Patina von tausend Fingern, die alles glattgedrückt haben. Ein paar Bücher, ansonsten das Metall des Zuges, laut ratternd. Eine kleine Tür führte in einen Anhänger, aber da war keine*r. Es gab auch kein Fenster, nur zum Triebwagen konnte man schauen. Ich fuhr mit den Kindern, mehrfach, aber ich weiß nicht wohin. Aber es waren nur 2 Stationen.

Ein gutes Zeichen, oder? Ich bin wieder in der Spur? Alles Drama erstmal abgeschlossen?

IMG-20180206-WA0019.jpg

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s