Morning Pages (33)

Über Musik.

Es ist ja so, dass die richtige Musik, die richtigen Klänge, im richtigen Moment eine unglaubliche Macht haben. Die Macht, dass ich aufhöre zu sprechen, zu denken, und einfach nur Musik fühle.

Es ist ein schönes Gefühl, so den Boden unter den Füßen weggezogen zu bekommen, ich glaube, nichts anderes vermag das im positiven Sinne. Natürlich gibt es genug Dinge, die mich umwerfen, aber die sind alle negativ konnotiert.

Nein, Musik ist es, die das kann. Welche, das schwankt natürlich. Zur Zeit ist es dieser Titel, aber es waren auch schon andere.

Es tut mir natürlich für die in dem Moment mit mir interagierenden Menschen leid, die dann aushalten müssen, dass ich von einer Sekunde auf die andere nicht mehr im Jetzt bin. So ist das nun mal. Es ist auch schon deutlich weniger geworden.

Bitte, Welt, lasst der Musik noch diesen Einfluß auf mich.

2 thoughts on “Morning Pages (33)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s