Morning Pages (27)

Man kann ja viel lesen, über die Deutsche Bahn. Über verspätete Züge, schmutzige Toiletten und die Manifestation der 2-Klassen-Gesellschaft.

Ich aber erlebte heute Personal, welches motiviert und extrem freundlich war. Mit 3 Kindern im vollen ICE, ohne Reservierung, das ist schon eine Herausforderung. Ich bin sehr froh, dass das für die Zwerge keinen Stress bedeutet, sie hätten sich auch in eine Ecke gestellt und aus dem Fenster gesehen.

Eine Zugbegleiterin aber nahm die Situation auf und telefonierte mit ihrer Kollegin im vorderen Zugteil und wie es sich herausstellte, konnte dort noch Platz an einem Familientisch gemacht werden.

Schön sowas. Kann man schon dankbar sein.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s